www.Bewusstseinswandel.de


Unsere Zielsetzung ist durch umdenken

> Menschen für die Notwendigkeit ganzheitlicher Bildungsprozesse zu sensibilisieren

> Durch clevere Kooperationen und Koordinationen nicht gegeneinander,
sondern miteinander die Ziellinie zu überschreiten und dadurch gemeinsam gewinnen.

 

Die unternehmerische Intention von Bewusstseinswandel.de ist ein Mix zwischen den Denkstrukturen von Social Entrepreneurship und kommerzieller unternehmerischer Tätigkeit.


Unsere (beabsichtigten) Portale,
die sich gegenseitig unterstützen und nachhaltige neue Perspektiven für JUNG und ALT ermöglichen
MACH MIT!

pfeil-u.jpg (1331 Byte)

Portal-Kategorien

Mix zwischen kommerziell + idealistisch idealistisch

pfeil-u.jpg (1331 Byte)

pfeil-u.jpg (1331 Byte) pfeil-u.jpg (1331 Byte) pfeil-u.jpg (1331 Byte)

RegioSozial

Seite befindet sich in Bearbetung

Kontaktdatenbanken


Regiosozial soll Menschen in der Region zusammen- führen und somit bestmöglich das menschliche Miteinander fördern.

Der damit verbundene Regiobezug verschiedener Kontaktinteressen garantiert schnelle persönliche Kontakt- umsetzung und beinhaltet damit die Chancen, schnelle gesellschaftliche positive Effekte durch nachhaltige soziale Handlungen.

Sozialkontakte für JUNG und ALT

Kooperationen bilden unter

  • Eltern
  • Alleinerziehenden
  • Senioren
  • privat Pflegenden
  • Jugendlichen
  • Singles
  • Deutschen und Ausländern
  • etc.

sich gegenseitig unterstützen, verstehen lernen, füreinander Mitgefühl entwickeln, Kosten sparen, etc.

  • Cleveres Jobsharing in verschiedenen Betätigungsfeldern > privat, am Arbeitsplatz, in Selbständigkeit
    > kommerziell oder freiwillig bzw.  ehrenamtlich
  • Kosten teilen, Vermögen bilden, Risiko teilen, kooperative Beteiligungen, etc.
  • gemeinsam Kreativität entwickeln,
    Kooperationen bilden, Hilfsbörse,  u.v.m.

 

FestivalMensch

Spaß, Freude, kombiniert mit Verantwortung

Geplant sind   Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Mensch - Sensibilisierung für die Notwendigkeit ganzheitlicher Bildungssysteme - in Form von von Vorträgen, Kooperationen mit Kommunen, Schulen, Vereine, Unternehmen, Festivals, etc.

FestivalMensch.de

 

Friedens
Party

persönliche ungezwungene Gespräche in Verbindung mit Sympathie bieten große Chancen, bspw. den langgesuchten Lebenspartner
zu finden
oder
neue Freunde mit ähnlichen Interessen zu gewinnen
oder
den/die lang gesuchten Geschäftspartner oder
einen Arbeitsplatz zu finden
(viele Arbeitsplätze werden über persönliche Beziehungen - Sympathien geschaffen oder vermittelt)
etc.

Seite befindet sich in Bearbetung


 

RegioSpontan
Treff

Beispiel zur

  • Freizeitgestaltung
  • Diskussion
  • Interessensaustausch
  • zwanglose Unterhaltung
  • Tanzen
  • usw.

    Seite befindet sich in Bearbetung

 


 

 

Bewusstseinswandel-
Reiseclub

Reisedatenbanken

Seite befindet sich in Bearbetung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





mach-mit-banner-regiosozial.jpg (13302 Byte)

Regiosozial.de

 

 

 

unsere Initiativen

 

Friedensclub.de

  • für ganzheitliche
    Bildungssysteme

  • für Menschenkunde als Lehrfach in Schulen > Petition

"Der Druck der Tatsache ist so groß, dass wir uns entweder verändern müssen oder von der Erde verschwinden werden.“
Zitat v. CLUB OF ROME

Die meisten Menschen werden dieser Erkenntnis wohl zustimmen.

Für die Umsetzung bedarf es unserem Ermessen nach  aber ganzheitlicher Bildungsprozesse. Um Menschen für die Notwendigkeit  ganzheitlicher Bildungsprozesse zu sensibilisieren, haben wir diese Initiative gestartet.

 

Menschlich gravierendes Fehlverhalten hat Ursachen
Unsere Thesen:
Wir können von einem Missstand zum anderen wechseln, es wird sich kaum etwas ändern, wenn wir immer wieder nur versuchen Symptome zu bekämpfen und die Ursachen menschlicher negativer Verhalten außer Acht lassen.

Bildungsprozesse (Erziehung, Allgemeinbildung, Fachbildung, emotionale Bildung, ....) - sofern keine Anomalie vorhanden ist - bestimmen die Denkstruktur eines Menschen > diese Denkstruktur bestimmt wiederum meist maßgeblich sein Handeln.   > siehe auch >

Sehen wir aber unser (globales) Handeln wie bspw.  Mobbing, oft krankhaft hörige Gefolgschaften, Krieg, Terror, Hass, Extremismus, maßloser Konkurrenzkampf, Korruption,  Gewaltzunahme, Gier nach immer mehr, Missbrauch der Macht, zunehmender Egoismus, Hungersnöte, Umweltzerstörung, Völkermorde, fehlende Empathie, maßlose Verschwendung der Bodenschätze, maßloses abfischen der Meere,  etc., muss man sich zwangsläufig hinterfragen, was mit unseren Bildungsprozessen / Bildungssystemen falsch läuft.

Fakt: Menschen werden  - sofern keine Anomalien vorliegen - nicht als Täter geboren, sie werden zu Täter gebildet

Eines der Hauptthemen der Aktion / Initiative wird deshalb die Hinterfragung unserer Bildungssysteme sein. In diesem Zusammenhang wird/wurde auch die Seite

Menschenkenntnis-lernen.de

gestartet. Mit "Menschenkenntnis lernen" ist beabsichtigt, durch die Vernetzung von Themen rund um den Menschen, Menschen für die Notwendigkeit ganzheitlicher Bildungsprozesse zu sensibilisieren.

 

 

 

 


Eine Anregung, die viele Menschen unter Berücksichtigung der eigenen Willenskraft sofort umsetzen können:


„Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt!"

Mahatma Gandhi

tageweis, spontan, ab und zu oder regelmäßig bewusst verzichten > zum Wohle > bedürftiger MitMenschen - der Natur - für sich selbst

Ein Portal das z. B. auch hilft, sich von Gewohnheiten, Übergewicht, etc. welche(s) man schon lang als lästig empfindet, zu trennen.

bewusstverzichten.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine interessante Aussage von Prof. Götz Werner - Gründer der DM-Drogeriemarktkette, passend zur Thematik. Entnommen dem DM-Magazin "Alverde":

"Auch wenn Lehrer das nicht gerne hören, die Hirnforscher sind sich sicher; die Stimulation der emotionalen Zentren ist wichtiger als Wissensstoff, weil Gefühle der entscheidende Impuls für alle Lernprozesse sind." .......

...... "Damit das Gehirn aktiviert wird, muss etwas passieren, das unter die Haut geht."    
= bspw. u. a. auch Zielsetzung der Seite RegioSozial.de

 

Wir suchen
in Zusammenhang aufgeführter Portale/Thematik
ganzheitlich denkende UnternehmerInnen und/oder

ganzheitlich denkende MitMenschen, die beabsichtigen sich selbständig zu machen
und sich vorstellen können an einer Vernetzung ganzheitlich denkender Menschen teilzunehmen.

 



Zur weiteren Ermunterung, neue Wege zu gehen
Auszug STERN-Online v. 05.02.09
Zwischenruf aus Berlin von Hans-Ulrich Jörges im Zusammenhang der Finanzkrise

"Krise des Vertrauens - Das ruft nach einer Debatte über Ethik und Leitbilder in der Wirtschaft ....   Die Politik allein kann Vertrauen in ein geläutertes Wirtschaftssystem nicht begründen. Sie braucht Partner, vertrauenswürdige Leitfiguren des Wandels. ....  
Nichts braucht das Land so dringend wie Bankiers und Unternehmer, die sich verabschieden von der Rendite als Maß aller Dinge."


Michail Gobatschow:
"Politiker können die Probleme der Zukunft nicht alleine lösen, sie sind nur zu lösen in der Zusammenarbeit
mit den Bürgern und den Medien."


© 2013 Karl-Heinz Schuster  Impressum - Kontakt - AGBs